Skip to main content Skip to footer content

Greenstyle im rocksresort

Im rocksresort steht ein bewusster Umgang mit den Ressourcen und der Umwelt im Fokus. Die Gratwanderung zwischen Nutzen und Schützen unserer Umwelt ist uns ein Anliegen und wir möchten unsere Visionen mit Mitarbeitenden, Gästen, Partnern und allen Interessierten teilen.

Proud Member

Responsible Hotels of Switzerland

Die Hotelgruppe „Responsible Hotels of Switzerland“ vereint die Leadbetriebe der ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit in der Hotellerie und nimmt nur nach genauer Prüfung strenger Kriterien Mitglieder auf. Umso mehr freuen wir uns, dass das rocksresort Mitglied dieser Gruppe ist.

Unsere Gäste sind so anspruchsvoll wie wir selbst und wir wollen Gästen mit hohem Anspruch an verantwortungsvolles Reisen eine Lösung bieten.

Mehr erfahren

Umweltfranken

Unser Modell des „Umweltfranken“ ermöglicht es uns sowie unseren Gästen, einen wertvollen Teil zur Erhaltung unserer einzigartigen Natur zu leisten.

Jeder Gast kann bei seiner Buchung freiwillig CHF 1.- pro Gast, pro Übernachtung spenden. Diese Spende fliesst zusammen mit ergänzenden Investitionen des rocksresort in unseren „Greenstyle Fonds“ aus welchem das Resort sowie die Greenstyle Foundation gleichermassen (50:50) unternehmensinterne sowie nachhaltige Projekte in der Region finanzieren und unterstützen.

Der Energiebedarf und ökologische Fussabdruck des rocksresort konnte bereits durch umfangreiche Massnahmen in verschiedenen Bereichen reduziert werden. Das Potenzial ist aber nach wie vor gross. Dieses gilt es, in verschiedenen Bereichen weiterhin zu nutzen und auszubauen:

Energie

Jede nicht verbrauchte Energie ist immer noch die umweltfreundlichste und günstigste Energie!

Unser Klimaschutz-Commitment:

„Wir wollen bis 2030 CO2-neutral sein und dabei keine fossilen Energien mehr verbrauchen. Die gesamte Energieversorgung soll 100% erneuerbar und regional sichergestellt werden.“

So lautet das Klimaschutzversprechen der Weissen Arena Gruppe.

100% erneuerbar ist 100% machbar. Der folgende Sechs-Punkte Leitfaden hilft uns auf dem Weg zur Energiewende.

Unser Leitfaden zur Energiewende

  • Minergie-Standard
    Die rocksresort Gebäude sind im Minergie-Standard gebaut und mit einem kontrollierten Luftzirkulations-System ausgestattet.
  • LED-Beleuchtung
    Heute sind bereits 99% der alten Beleuchtung auf LED umgerüstet. Im Jahr 2018 wurde beispielsweise die gesamte Beleuchtung der rocksresort Tiefgarage auf effiziente und halbautonome LED-Leuchten umgerüstet und sparen rund 90% Energie. Das entspricht dem Energiebedarf von etwa 75 Haushalte einer 4-köpfigen Familie.
  • Stetige Anlagenoptimierung
    Die technischen Installationen wurden seit dem Bau der ersten Gebäude stetig effizienter gestaltet, bzw. optimiert. Unter anderem wurde ein Niedertemperaturnetz nachgerüstet, welches die Abwärme, z.B. des Maschinenraumes der Gondel in Laax sowie deren Lüftungsanlagen, zurückgewinnt.

Durch den Einsatz kohlenstoffarmer Energiequellen und dem Verwenden von regionalen, klimafreundlichen Baumaterialien, reduzieren wir den CO2-Ausstoss.

  • Lokale, langlebige Baumaterialien wie Stein und Holz
    Minimale Distanz, maximale Qualität: Die Fassade der rocksresort Gebäude wurde aus regionalem Valserstein erbaut. Die Indoor-Materialien bestehen grösstenteils aus massivem Eichenholz sowie Valserstein. Bei der Inneneinrichtung wurde viel Wert auf die Langlebigkeit und Zeitlosigkeit gelegt.
  • Bedarfsgerechte Wärmeerzeugung
    Im rocksresort Hotel wird mehrheitlich mit Holzpellets geheizt. In der Zwischen- und Sommersaison wird das Hotel manchmal auch mit dem Ölheizungssystem geheizt. Diese kann schneller ein- und ausgeschaltet werden und dient zusätzlich als Back-Up im Fall von Komplikationen mit der Pelletheizung. Eine effizientere und 100% fossilölfreie Wärmeversorgung wird in naher Zukunft realisiert. System-Highlight: das rocksresort verfügt über ein Niedertemperaturnetz mit Rückspeisung von Lüftungsanlagen und anderen Wärmequellen (siehe „Maximale Energieeffizienz, Anlagenoptimierung“).

Die Sonne liefert viel mehr Energie, als die Menschheit verbraucht. Solarstrom gilt deshalb auch als die Schlüsseltechnologie der Energiewende auch in Laax.

  • Photovoltaik-Anlagen
    Neue Häuser werden nach Gesetz mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet. Ältere rocksresort Häuser sollen im Jahr 2024 mit PV-Anlagen nachgerüstet werden.

Klimafreundlicher Strom

Seit 2010 wird die gesamte Stromversorgung zu 100% mit erneuerbarer Energie abgedeckt.

Erneuerbare Energie fliesst nicht immer dann, wenn sie gebraucht wird. Deshalb muss Strom gespeichert werden können. Etwa für die Nacht oder als Winterstrom-Reserve. Bereits heute gibt es zahlreiche innovative Möglichkeiten, Energie effizient zu speichern und weitere kommen stetig dazu.

  • Speicherseen
    Eine Möglichkeit, Energie zu speichern, sind Speicherseen. Unser aktuelles Projekt ist der Multifunktionsspeichersee in Nagens, welcher noch in der Projektentwicklung ist.

Das sind unsere umweltfreundlichen Transportmittel:

  • E-Shuttles
    Elektrofahrzeuge von Polestar für unseren Delivery-Dienst sowie Gästetransport (LAAX E-Shuttle: das klimafreundliche Ruftaxi, buchbar über die INSIDE LAAX App).
  • E-Bikes
    Stylische E-Bikes von TREK für unsere Gäste.
  • Sponti-Car
    Unser Car-Sharing Modell. Damit steht ein klimafreundliches Car-Sharing Angebot zur Verfügung. Buchbar über die App „Sponti-Car“.
  • E-Parking Möglichkeiten
    30 E-Ladestationen stehen unseren Gästen in den Parkgaragen zur Verfügung.
  • SBB Gepäck-Service
    Für eine angenehme und attraktive ÖV-Nutzung transportiert die SBB Ihr Gepäck von der Haustür bis zu uns ins rocksresort (SBB Gepäck-Special).

Wasser

Wasser bedeutet Leben und ist eine beschränkte natürliche Ressource. Wir müssen lernen, haushälterisch damit umzugehen und Verschmutzungen zu vermeiden.

Wie wir Wasser sparen

Wasser wird durch eine Trocken-Substanz, welche reinigend wirkt, ersetzt. Pro Kubikmeter Wasser werden zudem ca. 350 g CO2 eingespart.

Das Abwasser des Resorts wird in der Kläranlage in Sagogn gereinigt, bevor es wieder in die Natur zurückgeführt wird.

Gratis Trinkwasser steht den Gästen in zahlreichen Gastronomiebetrieben zur Verfügung und erlaubt den Genuss von frischem, regionalem Bergwasser und den Verzicht auf PET-Flaschen.

Im Winter werden umweltfreundliche Salz und Taumittel verwendet, um rutschige Stellen zu sichern.

Abfall

Wir produzieren täglich Abfall. Unser Ziel ist es, so wenig wie möglich davon zu produzieren und so viel wie möglich wiederzuverwerten (Circular Economy), indem wir eine bewusste Mülltrennung leben, reduzieren, wiederverwenden und recyceln.

Mülltrennung & Wiederverwendung

  • Recycling-Konzept
    Durch den Einsatz eines umfassenden Recyclingkonzepts (Trennung von PET, Papier, Glas, Kunststoff etc.) ermöglichen wir eine bewusste Müllverwertung für alle. Das Konzept wird über alle Instanzen hinweg umgesetzt, unsere Gäste miteingeschlossen. In jedem Appartement stellen wir Recycling-Bags zur Verfügung, worin unsere Gäste ihren Abfall getrennt sammeln und am Ende ihres Aufenthalts in unserem Container-Raum entsprechend entsorgen sollten.

Wir versuchen womöglich immer auf Einweggeschirr zu verzichten. Für Take Away Möglichkeiten arbeiten wir eng mit unseren Partnern reCIRCLE und Cup-Systems zusammen.

Am Berg findet jedes Jahr der Clean Up Day. Eine Aktion für alle, die der Natur etwas Gutes tun wollen.

Erfahren Sie hier mehr über die Greenstyle-Aktion.


Food & Beverage / Non Food

Unsere Gastronomien legen Wert auf qualitativ hochwertige Produkte. Wir sind bestrebt, wo immer möglich, regionale Produkte zu verwenden, ohne die Authentizität von Gerichten in Frage zu stellen.

Ein exklusiv gemachter italienischer Wein aus Sardinien oder ein traditioneller Burrata aus Apulien erachten wir dennoch als wichtigen Bestandteil unseres z.B. italienischen Ristorante Camino. Daher setzen wir auf langjährige Partnerschaften mit unseren Lieferanten und halten die Transportwege, dank effizienter Planung, kurz und die Emissionen entsprechend tief. 

Massnahmen Food & Beverage / Non Food

Auf Wunsch füllen wir Ihren Kühlschrank in Ihrem rocksresort Appartement. Es stehen 3 Grössen zur Auswahl mit unterschiedlich Produkten. Eins haben sie aber alle gemeinsam die Füllungen bestehen ausschliesslich aus lokalen und saisonalen Produkten.

Bei der Verwendung von Produkten wie Fleisch/Fisch, Kaffee, Tee usw. müssen strikte Einkaufsrichtlinien eingehalten werden. Wir halten uns strikt an jene des „ibex fairstay“ und gehen bei einigen Produkten auch einen Schritt weiter:

  • Kaffee
    Bio- & Fairtrade Kaffee
    Blend Gourmetrösterei RAST
  • Tee
    Eigenanbau Tee (siehe weiter unten „rocksresort Tee“ und Bio-
    Sirocco Teeauswahl 
  • Fleisch
    100% Schweizer-Fleisch, lokal wann immer möglich, Bio-Label bei Wurstwaren
     
  • Fisch
    100% MSC Fisch, einheimische Fische/Fischzuchten wann immer möglich
     
  • Backwaren
    LAAXer
    Bäckerei als Hauptlieferant für Brotwaren 
  • Allgemein
    Bevorzugter Einkauf bei lokalen Lebensmittelproduzenten und Berücksichtigung des Gewerbes
    Bevorzugte Verwendung von saisonalen und lokalen Produkten 

Auf dem Dach des rocksresort-Gebäudes I werden im Frühling in Zusammenarbeit mit dem Flimser Botaniker Lenn Verjans einheimische Kräuter zusammen mit nicht invasiven Heilpflanzen angesät und über den Sommer gepflegt. Vor der Wintersaison werden die Kräuter geerntet. Daraus entsteht ein wohltuendes Erholungs- und Erfrischungsgetränk aus einheimischen Kräutern, das im rocksresort sowie in weiteren Cafés erhältlich sein wird.

 

Zwischen den Häusern I, J und K stehen Hochbeete mit diversen Kräutern für unsere Gäste bereit. Die Appartements laden mit ihrer Ausstattung viele unserer Gäste dazu ein, auch während den Ferien selbst zu kochen. Wer seine Gerichte mit frischen Kräutern verfeinern möchte, kann/darf sich gerne kostenlos in unserem Kräutergarten bedienen.

Mit Einsatz von speziellen Kameras und der Erfassungssoftware www.kitro.ch, wird in den Restaurants der Speisemüll analysiert. Dies hilft den Küchenchefs, die Portionierungen und Produktearten zu optimieren und so den Food Waste zu minimieren.

Bei sämtlichen Reinigungen wird auf umweltfreundliche Reinigungs-Mittel geachtet und somit maximal auf künstlich hergestellte Chemikalien und Substanzen verzichtet.

Zu einem qualitativen Service gehört auch eine qualitative Bekleidung, und dies in möglichst umweltfreundlicher Form. Unsere Arbeitsbekleidungen sind zertifiziert. 100% First Layer Bekleidung ist Bluesign zertifiziert. Baumwolle ist wo erhältlich 100% Bio.

Biodiversität

Wir wollen Raum für biologische Vielfalt in Siedlungsräumen schaffen.

Massnahmen Biodiversität

Durch die Befolgung von diversen Richtlinien gemäss Stiftung Natur & Umwelt ermöglichen wir ein naturnahes Hotelareal.

Mit dem Wildbienenparadies (Naturwiese/Wildblumenwiese inkl. Bienenhotel) schaffen wir ein Ökosystem für regionale Bienen und unterstützen die Artenvielfalt.

Mit den bepflanzten Dächern wird nicht nur Farbe ins Resortareal gebracht, sondern auch Raum für diverse Lebewesen geschaffen sowie CO2-Emissionen reduziert.


Geplante Projekte

Wie bereits zu Beginn erwähnt, haben wir schon sehr vieles umgesetzt und erreicht, das Potenzial ist aber noch lange nicht ausgeschöpft. Dieses möchten wir weiterhin nutzen und planen daher stetig weitere Massnahmen:

  • Alle Flachdächer des rocksresort mit Photovoltaikanlagen ausstatten und ausgiebig begrünen
  • Vogelschutzmassnahmen
  • Elektrofahrzeuge bei Ersatz- oder Neuanschaffungen
  • Elektrogeräte durch Geräte der Energieklasse A ersetzen bei Ersatz- oder Neuanschaffung
  • Erhöhung des Anteils an Lebensmitteln von lokalen Produzenten und biologischem Anbau
  • Bekämpfung von invasiven Neophyten durch Ersatz mit einheimischen Gehölzen und Stauden
  • Neues Beleuchtungskonzept, um Lichtverschmutzung zu verhindern
  • Multifunktionsspeichersee in Nagens für die Energie-Speicherung

Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Reto Gurtner, Präsident und Vorsitzender

Im rocksresort in Laax hat Reto Gurtner den Vorsitz über die 224 km Ski- und Freestyle-Pisten sowie das Resort selbst, dessen Würfel aus Valser Quarzit vollständig mit erneuerbarer Energie beheizt werden.

„Man kann die Nachhaltigkeit mit gutem Design vereinfachen.“

In den frühen Tagen der ökologischen Bewegung, in den 1970er Jahren, wurden Reto Gurtner die Augen geöffnet. Wenn man Entscheidungen treffen muss, die Auswirkungen auf die ganze Region haben, können solche Ideen nicht genug betont werden.

Greenstyle in der Destination

Greenstyle Foundation

Die Greenstyle Foundation ist eine non-profit Organisation – Eine Kooperation der Weissen Arena Gruppe sowie engagierter Menschen und Unternehmungen der Feriendestination Flims Laax Falera. Sie widmet sich dem Erhalt und dem Schutz unserer Umwelt.

Mehr erfahren

Swisstainable

Swisstainable – Schweiz Tourismus

Swisstainable bildet die Grundlage, eine Nachhaltigkeitsstrategie für das Reiseland Schweiz zu entwickeln und umzusetzen.

Das Nachhaltigkeitsprogramm von Schweiz Tourismus steht allen Betrieben und Organisationen des Schweizer Tourismus offen. Die offene Haltung gegenüber nachhaltigem Tourismus will und wird Schweiz Tourismus in Zukunft stärken und auch seinen Gästen vermitteln. Dazu möchten sie mit der neuen Nachhaltigkeitsstrategie Swisstainable gemeinsam mit der gesamten Schweizer Tourismusbranche eine wirkungsvolle Bewegung starten mit der Vision, die nachhaltigste Destination der Welt zu werden.

Durch die Fülle an Umsetzungen ist das Rocksresort mit dem höchsten Level III ausgezeichnet.

Mehr zu Swisstainable

ibex fairstay

Mit Unterstützung unseres Partner ibex fairstay, werden Potenziale auf unterschiedlichen Ebenen zusammen mit den Mitarbeitern periodisch analysiert und durchleuchtet. Verbesserungspotenziale werden mithilfe von kurz-/mittelfristigen Massnahmenplänen festgehalten und umgesetzt. 

Mehr zu ibex fairstay

Awards

World's Best Green Ski Hotel

World's Best Green Ski Hotel 2017

World Travel Award für Nachhaltigkeit

Zum ersten Mal standen auch ausgewählte Hotels für das "World's Best Green Ski Hotel" zur Wahl. Die Aufnahme dieser Kategorie unterstreicht die zunehmende Relevanz des Themas Nachhaltigkeit in der Tourismusbranche. Das rocksresort in LAAX, dass einen verantwortungsvollen Umgang mit seinen Ressourcen und der Umwelt pflegt und nach den Minergie-Standards handelt, belegte in dieser Kategorie den ersten Platz. Die Auszeichnung ist Jury- und Publikumspreis zugleich und zählt zu den World Travel Awards, die als „Oscars der Reisebranche“ gelten. Wir freuen uns sehr über diesen Award und sind stolz, Teil eines so innovativen und engagierten Skigebiets zu sein.

World's Best Green Ski Hotel 2018

World Travel Award für Nachhaltigkeit

Zum zweiten Mal in Folge wurde das rocksresort mit dem prestigeträchtigen Preis des "World's Best Green Ski Hotel 2018" ausgezeichnet. Wir freuen uns über diese Auszeichnung und sind stolz darauf, Teil eines so innovativen und engagierten Skigebietes zu sein.

World's Best Green Ski Hotel 2021

World Travel Award für Nachhaltigkeit

Zum dritten Mal in Folge wurde das rocksresort mit dem prestigeträchtigen Preis des "World's Best Green Ski Hotel 2018" ausgezeichnet. Wir freuen uns über diese Auszeichnung und sind stolz darauf, Teil eines so innovativen und engagierten Skigebietes zu sein.

Video: Greenstyle Update 2019